10.02.2017, von Peter Baier

Große Ehrung für Paul Bumm

Im Rahmen einer kleinen Feier wurde neben anderen Jubilaren unser Paul Bumm mit dem staatlichen Ehrenzeichen am Bande in Gold des bayerischen Staatsministeriums des Inneren für 40 Dienstjahre geehrt. Die Verleihung des Ehrenzeichens fand stellvertretend für den Freistaat Bayern durch Landrat Thomas Schiebel statt.

Am 15.11.1976 ist Paul Bumm dem THW beigetreten. Bis 1979 war er zunächst in der Jugendgruppe tätig. Nach seiner Grundausbildung war Paul Fachhelfer in der Bergungsgruppe bis 1985. Danach bis 1988 Truppführer. Anschließend folgten die Ämter des Gruppenführers und des Zugtruppführers. Paul verfügt über eine hohe Qualifikation und war bei vielen Einsätzen unverzichtbar.

Auch heute noch steht er mit seinem umfangreichen Fachwissen dem Ortsverband Marktheidenfeld mit Rat und Tat zur Seite. Als Fachhelfer ist er aktuell immer noch im Ortsverband aktiv. Durch sein angenehmes Wesen trägt er permanent zum guten Betriebsklima in unserer Truppe bei. Paul organisiert die jährlichen Vereinsausflüge und bringt sich auch hier mit vollem Engagement ein.

Danke Paul.

 

 


Alle zur Verfügung gestellten Bilder sind honorarfrei und dürfen unter Angabe der Quelle für die Berichterstattung über das THW und das Thema Bevölkerungsschutz verwendet werden. Alle Rechte am Bild liegen beim THW. Anders gekennzeichnete Bilder fallen nicht unter diese Regelung.




Suche

Suchen Sie hier nach einer aktuellen Mitteilung: