04.11.2017, von Fabian Fischer

Jugendpolitische Bildungsreise

Jugendbetreuer Fabian Fischer in Straßburg

Auch die THW-JUGEND Bayern nutzte die Allerheiligenwoche mit den beiden Feiertagen, um eine jugendpolitische Bildungsreise zu unternehmen. Ziel dieser Reise war Straßburg, wo unser Jugendbeauftragter als Teilnehmer einiges über die Organe und Aufgaben der Europäischen Union lernte. Auch stand ein Planspiel auf dem Programm, bei dem ein europäischer Konvent nachgestellt wurde, sodass die Jugendlichen am eigenen Leib erfahren konnten, wie schwer derartige Verhandlungen sind. Bei einem sogenannten City-Bound Projekt war es Aufgabe, einen Bewohner jedes Mitgliedsstaates der EU zu finden und diesem mehrere Fragen zu stellen. Diese betrafen jeweils die EU und die Außensicht auf Deutschland. Natürlich kamen auch die Kameradschaft, Teambildung und die Kultur nicht zu kurz.


Alle zur Verfügung gestellten Bilder sind honorarfrei und dürfen unter Angabe der Quelle für die Berichterstattung über das THW und das Thema Bevölkerungsschutz verwendet werden. Alle Rechte am Bild liegen beim THW. Anders gekennzeichnete Bilder fallen nicht unter diese Regelung.




Suche

Suchen Sie hier nach einer aktuellen Mitteilung: